Dienstag, 24. Oktober 2017
Kontakt |  Sitemap |  Suche
Hauptseite » F.A.Q. (Fragen. Antworten. Quintessenzen) » Reaktion der Kongregation für die Glaubenslehre
Dialog .zwischen Vassula und dem CDF

In den Jahren von 2001 bis 2004, hatte Frau Vassula Rydén einen offiziellen Dialog mit der Kongregation für die Glaubenslehre (CDF) im Vatikan, auf Wunsch von Kardinal Josef Ratzinger, welcher seinerzeit der Kongregation vorstand, dem jetzigen Papst Benedikt XVI.

Auf der nachfolgenden Internet-Seite www.cdf-tlig.org werden sie zu diesem Dialog klare und präzise Angaben finden.

Das Ziel dieses Berichts ist nicht, eine Propaganda zugunsten von Frau Rydén zu veranstalten, sondern vielmehr eine ausgewogene und detaillierte Ausleuchtung über den Hergang und Ausgang dieses Dialogs zu geben.

Andere Artikel zu demselben Thema :
5. Kommentar
6. Glaubenskongregation: Inhalt des Dialogs mit Vassula